Sachsenfeld - Kirche SZB

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

DIE KIRCHE > Kapellen

Johaneskapelle Schwarzenberg-Sachsenfeld

Die Johanneskapelle wurde 1916/18 nach den Entwürfen des Dresdner Architekten Oswin Hempel errichtet und steht unter Denkmalschutz. Die Johanneskapelle ist ein Neoklassizistischer Kuppelbau. Sie besitzt im Grundriss die Form eines Achteckes. Über ein repräsentatives Portal aus Rochlitzer Porphyrtuff gelangt man in den Innenraum. Der Altar aus Serpentin mit einem geschnitzten Reliefaltarbildaufsatz (Alter und Künstler unbekannt), die an den beiden Seitenwänden jeweils drei gestreckten Fensterbahnen, die farbige Ausmalung der Wände und der zentrale

Ringleuchter geben der Johannekapelle das Besondere. Hier feiert die Gemeinde aus den sie umgebenden Stadtteilen ihre , es werden Feierstunden abgehalten, hier begleitet die Gemeinde auch ihre Verstorbenen auf ihrem letzten Weg.


Kontakte:

Pfarramt der St. Georgen - Kirchgemeinde Schwarzenberg
Obere Schlossstrasse 9, Telefon: 03774 22377
pfarramt@st-georgen-schwarzenberg.de


oder

Pfarramt  Emmauskirchplatz 2
Telefon: 03774 22773, Fax: 03774 177584
Pfarrer: Hans Zink

pfarrer.h.zink@st-georgen-schwarzenberg.de

 
09.01.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü