Gruppen und Kreise - Kirchgemeindebund Schwarzenberg

Verbunden in lebendigem Glauben.
Verbunden im lebendigem Glauben
Direkt zum Seiteninhalt
Gruppen und Kreise in Raschau und Grünstädtel
Der Kinderflötenkreis
Wir als junge evangelische Christen innerhalb der Jungen Gemeinden versuchen, als Glieder innerhalb der Kirchengemeinden bewusten Glauben zu leben und zu organisieren.
Dabei ist uns Jesus Christus Vorbild und Maßstab unseres Handelns.

Der Eltern-Kind-Kreis
Wir, Eltern und Kinder zwischen 0 und 4 Jahren, treffen uns einmal im Monat,
mittwochs von 9.30 Uhr bis etwa 11 Uhr
im Jugend- und Gemeindezentrum Raschau. Dort wollen wir gemeinsam singen, spielen basteln und essen - einfach fröhlich sein und hören, was Gott uns alles schenken und dass er uns lieb hat.

Die Termine unserer Treffen findet ihr im Gemeindeblatt.
Neugierig? Dann kommt doch mit, wir freuen uns auf euch.

Der Kinderflötenkreis
Wir bestehen aus unserer Leiterin Christa Jockisch und im Moment aus sechs Flötistinnen und Flötisten. Jeden Montag um 17 Uhr treffen wir uns im Pfarrhaus Raschau zum Proben. Wir spielen klassisch und kirchliche Stücke. Manchmal dürfen wir auch auf der großen Bühne in der Kirche stehen.

Also, wer das Instrument Flöte erlernen will oder schon beherrscht und seine Fähigkeiten erweitern möchte, kann einfach zu uns stoßen. Wir freuen uns. (Linda Seidenglanz)
Termine
Kirchgemeinden Grünstädtel und Raschau – Gemeindeveranstaltungen – Informationen aus den Gemeinden
 
Frauenstunde (LKG)
Mo | 14.2. und 14.3. | 19.00 Uhr
 
Gebetskreis (Ra)
dienstags | 19.00 Uhr | im Pfarrsaal
 
Mütterkreis (Grü)
Do | 10.2. und 10.3. | 19.30 Uhr
 
Blaukreuz (Ra)
Mo | 14.2., 28.2., 14.3. und 28.3.
19.00 Uhr | in der Kirche
 
Erwachsenenkreis (Ra/Grü)
auf Einladung
 
Hauskreis (Ra)
Fr | 4.2., 18.2., 4.3., 18.3. und 1.4.
20 Uhr
 
Kirchenmusikalische Kreise
 
Chor (Ra), Flötenkreis (Ra), Posaunenchor (Grü)
finden, sobald es wieder erlaubt ist, zu gewohnten Zeiten statt.
 
Kirchen-Kids (Grü)
donnerstags | 16.00 Uhr
außer in den Ferien
 
Bibel-Café (Ra)
Do | 10.3. | 14.30 Uhr | in der Kirche
 
Junge Gemeinde (Ra/Grü)
freitags | 19.30 Uhr
 
C-LAN (JuGZ Ra)
Mo | 7.2. und 7.3. | 16.00 Uhr
 
Christenlehre (JuGZ Ra)
montags ab 17.1.
Klasse 1+2 | 14.00 Uhr
Klasse 3+4 | 15.15 Uhr
 
Konfiunterricht (Ra)
Klasse 7 | mittwochs ab 26.1. | 16.00 Uhr
Klasse 8 | mittwochs ab 19.1. | 17.30 Uhr
Junge Christen freuen sich auf Jahreshöhepunkte
Auch wenn das Wintermärchen im letzten Jahr leider ausfallen musste, gab es für uns als Junge Gemeinde in der Vorweihnachtszeit doch einiges zu tun. Ob Basteln für „Weihnachten im Schuhkarton“, Videos für den Online-Märchen-Adventskalender, die wöchentlichen Adventsjugendgottesdienste oder das Weihnachtsliedersingen in den Altersheimen; unabhängig davon,  welche Bestimmungen gerade gelten, versuchen wir, das Beste daraus zu machen.
So treffen wir uns auch weiterhin immer freitags, 19.30 Uhr zum Jugendgottesdienst in der Grünstädtler Kirche für alle, die gern einmal vorbeischauen wollen. Weitere Infos dazu gibt es auch auf unter www.jgynk.makobo.de
Weitere Highlights in diesem Jahr soll ein Rüstzeit-Wochenende vom 4. bis 6. März im Haus der Kirche in Johanngeorgenstadt  sowie (gemeinsam mit der Ephorie Aue) der Ausflug zum „Christival“, einem Jugendevent vom 25. bis 29. Mai in Erfurt, sein. Anmeldungen dazu folgen demnächst. Wir freuen uns schon darauf.
Päckchen sind in Rumänien angekommen und bringen Weihnachtsfreude
Zum Advent wurden fleißig Päckchen gepackt für Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Vom Christlichen Hilfsverein Hoffnungsfunken wurden sie ihren kleinen Empfängern übergeben und haben große Freude gemacht.
Krippenweg in Raschau löste großes Interesse aus
Am Heiligen Abend hatte unsere Spielschar eingeladen, die Weihnachtsgeschichte in vier Szenen zu erleben. Sie begannen in der Kirche, wurden draußen vor Kirche und Pfarrhaus fortgesetzt
und mit der Möglichkeit abgeschlossen, das Friedenslicht aus Bethlehem und einen Segen mitzunehmen. Etwa 120 Erwachsene und etliche Kinder konnten das trotz Regens in kleinen Grüppchen sehen.
Auch die geöffnete Kirche bei Kerzenschein wurde von einigen Menschen zur stillen Einkehr besucht.
Nachsatz zum Artikel "Krippenweg". Herzlichen Dank an alle Mitspieler und Helferinnen, die diesen großen Aufwand möglich gemacht haben.
„Zukunftsplan. Hoffnung“  auf der Leinwand zu erleben
In diesem Jahr werden wir auf die britischen Inseln eingeladen; genauer gesagt nach England, Wales und Nordirland. Da wir nicht alle hinreisen können, holen wir die Länder am Freitag, 4. März um 19.30 Uhr in die Allerheiligenkirche Raschau auf die Leinwand zum Thema „Zukunftsplan: Hoffnung“. Nähere Informationen finden Sie auf Seite 21.
Dank an kreative Weihnachtskarten-Gestalter
Viele fleißige Hände haben schöne Grußkarten gestaltet für Menschen in unseren Gemeinden. Es wurde geklöppelt, handschriftlich geschrieben, mit Knöpfen und alten Teebeuteln(!) beklebt. Die Karten haben in vielen Wohnungen große Freude und Überraschung ausgelöst.
Copyright Ev.-Luth. Kirchgemeindebund Schwarzenberg 2022
27.05.2022
Letzte Aktualisierung:
Zurück zum Seiteninhalt